Einziges Exemplar des bekannten Hollywood-Cars wird verkauft

Manchester (Großbritannien), 7. September 2011 – Der Rosarote Panther ist wohl jedem halbwegs Filminteressierten ein Begriff. Nach den ersten beiden Streifen mit Peter Sellers als tollpatschiger Inspektor Clouseau strahlte der US-TV-Sender NBC ab 1969 eine Zeichentrickserie aus. In diesem Zusammenhang entstand auch das legendäre Pink Panther Car. Es wurde im Vorspann der Pink Panther Show und zu Promozwecken verwendet. Es kommt nun beim Auktionshaus Robson Kay unter den Hammer. Bis 14. Oktober um 13 Uhr haben Interessenten Zeit, ihr Gebot abzugeben.

Gebaut von Filmauto-Guru Jay Ohrberg
Das Pink Panther Car, korrekterweise ,Panthermobile" genannt, wird erst zum zweiten Mal überhaupt versteigert. Es gehört zu den auffälligsten Filmautos und wurde noch nie restauriert, was laut Auktionator nach 42 Jahren allerdings langsam angebracht wäre. Das Fahrzeug wurde von Jay Ohrberg gestaltet, der schon viele andere fahrbare Untersätze aus der Hollywood-Welt kreierte. Darunter befinden sich beispielsweise der Pontiac Trans Am ,K.I.T.T." aus der Serie Knight Rider und der DeLorean aus der Filmreihe ,Zurück in die Zukunft". Daneben stammen auch die Batmobile von 1966 und 1989, der orangefarbene Dodge Charger ,General Lee" aus der Serie ,Ein Duke kommt selten allein" (The Dukes of Hazzard), der rote Ford Torino aus ,Starsky & Hutch" und sogar das Auto von Fred Feuerstein aus seiner Feder.

Erst zum zweiten Mal versteigert
Bis 2007 war das Panthermobile in Besitz seines Schöpfers Ohrberg, 2007 wurde es zum ersten Mal versteigert. Es kostete den aktuellen Besitzer 88.000 Britische Pfund, damals umgerechnet knapp 112.000 Euro. Zu dem Zeitpunkt soll der Motor noch gelaufen sein. Aktuell gibt er nach Angaben des Auktionshauses allerdings keinen Mucks von sich. Ob das Interessenten abschreckt oder nicht, wird sich zeigen. Zwar kann das Einzelstück ohnehin nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen werden, doch der ein oder andere würde sicher gerne noch eine Runde auf abgesperrtem Gelände damit drehen. Robson Kay erwartet einen Auktionserlös von bis zu 100.000 Britischen Pfund, umgerechnet aktuell 114.000 Euro.

Pink-Panther-Auto