TJ Fahrzeugdesign packt 550 PS ins kurze Coupé

Da schüttelt man nur noch mit dem Kopf: Ein V10 im BMW 1er Coupé – kann das gut gehen? Der Tuner TJ Fahrzeugdesign behauptet: ,Ja!" Die Mannen aus Kelkheim packen das Zehnzylinder-Hochdrehzahltriebwerk aus dem alten M5/M6 ins leichtere 1er Coupé. Mit einer Kennfeldmodifizierung setzt der Tuner nach eigenen Angaben dem mehrfach als ,Engine of the Year" ausgezeichneten Sportmotor ein Sahnehäubchen auf: Die Höchstdrehzahl wird auf 8.600 Umdrehungen gesteigert, die Serie muss hier mit 7.750 Touren auskommen. Doch auch die Höchstleistung bleibt nicht unangetastet: Saftige 550 PS liefert die Maschine nach der Kur, das sind 43 PS mehr als die Werksausführung. Eine Karbon-Airbox soll für einen markanteren Sound sorgen.

M5 muss Kardanwelle spenden
Um die Kraft des V10 an die Hinterachse zu bringen, wird eine gekürzte Kardanwelle vom M5-Organspender verbaut. Auch das SMG-Getriebe, die Benzinpumpe, die Ölwanne und viele weitere Anbauteile hat die Crew rund um Firmenchef Tim Prochnow im 1er untergebracht. Vom BMW 1er M Coupé stammen unter anderem der vordere Achsträger und die Bremsanlage an der Hinterachse. An der Vorderachse kommt mit Blick auf Leistung und Gewicht eine modifizierte Bremsanlage aus dem aktuellen M5 zum Einsatz.

KW-Fahrwerk und 20-Zöller
Auch beim M3 hat sich der Tuner bedient und setzt eine modifizierte Edelstahlabgasanlage sowie das Lenkrad samt Schaltwippen in den 1er ein. Um ein dynamischeres Fahrverhalten kümmert sich ein Clubsport-Fahrwerk von KW, das mit 20 Zoll großen BMW-M-Felgen kombiniert wird. Für die Übertragung der Kräfte auf den Asphalt zeichnen Conti-Reifen mit 245 und 295 Millimeter Breite verantwortlich.

4,2 Sekunden auf Tempo 100
Lohn der Mühe sind imposante Sprintwerte: Von 0 auf 100 geht es in 4,2 Sekunden, je nach gewünschter Übersetzung fällt die 200er-Marke nach etwa zwölf Sekunden. In Abhängigkeit von der gewählten Übersetzung sollen laut Tacho mehr als 340 km/h möglich sein. Wer ein BMW 1er Coupé, die benötigten Zutaten und 19.999 Euro für rund 350 Stunden Umbau-Arbeit zu TJ Fahrzeugdesign bringt, hat etwas später einen der exklusivsten Kompaktsportler der Welt. Der Komplettpreis für ein fertig umgebautes Fahrzeug liegt bei etwa 108.000 Euro.

Gallery: Echt stark: V10 im BMW 1er