Tuner veredelt das Luxus-SUV

Und noch eins drauf: Veredler Kicherer hat sich die neue M-Klasse von Mercedes vorgenommen und will dem großen SUV ein Widebody-Kleid anziehen. Entstanden ist zunächst ein Concept Car, erst im Sommer 2012 soll der endgültige Dress fertig sein.

Komplettes Aerodynamikpaket
Der Karosseriebausatz legt sich wie eine zweite Haut über die Karosserie des ML und verwandelt den großen Benz in ein elegantes Sport-SUV. Zum ,Impact"-Aerodynamik-Bausatz gehören eine komplette Frontschürze mitsamt LED-Tagfahrleuchten, Radlaufverbreiterungen für Vorder- und Hinterachse sowie Seitenschweller. Hinzu kommen Aufsätze an den Türen und am Heckdeckel sowie eine Heckschürze mit integriertem Diffusor und trapezförmigen Endrohrblenden in Vierrohr-Optik.

22-Zöller und Tieferlegung
Komplettiert wird der Bausatz durch eine Vielzahl an Karbon-Applikationen. In den Radkästen drehen sich wuchtige 22-Zöller, abgestimmt mit einer elektronischen Tieferlegung um etwa 25 Millimeter. Für die Innenraum-Veredlung sind feinstes Nappaleder, Alcantara und Karbon vorgesehen.

Kicherer ML ,Impact"