JMS verpasst dem Lamborghini Gallardo einen neuen Style

JMS motzt auf Wunsch den Lamborghini Gallardo mit eigenen und fremden Komponenten auf. Die serienmäßige Nummerntafel-Halterung kann für 399 Euro durch eine neu entwickelte kleinere Version mit den Maßen 400 auf 115 Millimeter ersetzt werden. Damit der Gallardo optisch an den Look des Topmodells Superleggera heranrückt, sind Seitenschweller-Verkleidungen im Angebot. Zwei Versionen sind erhältlich: eine in Mattschwarz für 1.899 Euro und eine in Echtkarbon-Ausführung mit Klarlackfinish, die 3.299 Euro kostet. JMS weist darauf hin, dass es für die Bauteile kein TÜV-Teilegutachten gibt und somit eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere nur per Sonderabnahme möglich ist.

Gewindefahrwerk und neue Felgen
Zu einem besseren Fahrverhalten soll ein Gewindefahrwerk des Herstellers KW führen. Bei dem Fahrwerk lässt sich das Setup der Dämpfer verstellen. Die Tieferlegung beträgt 35 bis 40 Millimeter. 3.999 Euro werden dafür fällig. 100 Euro weniger sind für einen Radsatz mit Ultraleggera-HLT-Felgen von OZ in 19-Zoll besteht. An der Vorderachse zieht JMS Gummis im Format 235/35 auf, hinten sorgen 295er-Schlappen für Grip.

Gallery: Im Superleggera-Look