Erotisches Monatswerk entstand auf Mallorca

Sommer, Sonne und viel nackte Haut – das ist das Motto des neuen Erotikkalenders von LIQUI MOLY. Mit scharfen Bildern will der Ulmer Motoröl- und Additivexperte den Arbeitsalltag in den Werkstätten versüßen.

Fotoshooting auf Mallorca
Das aufwändige Fotoshooting fand auf Mallorca statt, schließlich soll das Urlaubsgefühl auch gut rüberkommen. Die Erotik entfaltet sich am Hafen, am Strand, in der Finca und am Pool. Im Vordergrund bieten die Aufnahmen schöne Einblicke und im Hintergrund großartige Ausblicke.

Wenige hundert Exemplare im Freiverkauf
Nicht nur Firmenkunden von LIQUI MOLY können sich den neuen Kalender an die Wand hängen, sondern mit ein wenig Glück jeder. Der Vorjahreskalender ging erstmals in den freien Verkauf ,Das große Interesse hat uns überrascht und deshalb bieten wir den Kalender 2012 auch wieder über Amazon an", sagt LIQUI-MOLY-Chef Ernst Prost. Von den 150.000 Exemplaren gehen aber nur wenige hundert zum Preis von 19,99 Euro in den Verkauf. ,Wir wollen schließlich den Charakter des Exklusiven erhalten", erklärt Prost.

Exotisches Ambiente
Im vergangenen Jahr wurden die Kalenderaufnahmen im Schloss Leipheim gemacht. Das war der erste Schritt weg vom üblichen Auto- und Werkstattumfeld.

LIQUI MOLY Kalender 2012