Lorinser tunt die Mercedes M-Klasse

Wie verhilft man einem fetten SUV zu einem noch stattlicheren Auftritt? Mercedes-Spezialist Lorinser zeigt es auf der Tuning World Bodensee 2012 (28. April bis 1. Mai) in Form einer getunten Mercedes M-Klasse. Zahlreiche in Leichtbauweise hergestellte Karosserieanbauteile machen den Offroad-Benz optisch deutlich sportlicher. So gibt es neu gestaltete Schürzen an Front und Heck, Seitenschweller sowie um 30 Millimeter verbreiterte Kotflügel. Die großen Lufteinlässe vorne sehen spektakulär aus und sorgen gleichzeitig dafür, dass der Motor mit genügend Frischluft versorgt werden kann. Der veredelte ML steht auf exklusiven 22-Zoll-Rädern mit Reifen der Dimension 295/30.

Tieferlegung und individuelles Interieur
Dank neuer Fahrwerksfedern wurde die Karosserie 40 Millimeter näher an den Asphalt gerückt. Für Modelle mit Luftfederung hat der Tuner ein Set zur manuellen Tieferlegung im Programm. Auch der Innenraum der M-Klasse präsentiert sich überarbeitet. Ganz nach Wunsch der Kunden bietet Lorinser hier vielfältige Individualisierungsmöglichkeiten an – von der Komplettlederausstattung bis zum personalisierten Fußmattensatz. Neben optischen Änderungen will Lorinser für die Mercedes M-Klasse demnächst auch Leistungssteigerungen sowie Abgasanlagen mit sportlichem Sound liefern.

M-Klasse von Lorinser