Der Trax startet Anfang 2013 in Europa

Nun steigt auch Chevrolet in das Segment der Kompakt-SUVs ein. Möglich macht es der neue Trax. Er stammt aus der gleichen Familie wie der Opel Mokka und der Buick Encore.

Globales SUV
Zu Details hüllt sich Chevrolet noch in Schweigen. Der wahrscheinlich rund 4,30 Meter lange Trax soll Platz für fünf Personen und einen großzügigen Stauraum bieten. Außerdem wird der Wagen künftig in über 140 Ländern angeboten, nicht jedoch in den USA. Dort möchte man dem größerem Equinox keine Konkurrenz machen.

2013 nach Europa
Debütieren wird der Chevrolet Trax auf dem Pariser Autosalon Ende September 2012. Mexiko und Kanada werden kurz darauf die ersten Märkte sein, in denen der Trax verkauft wird. Ab Frühjahr 2013 kommt das Kompakt-SUV auch nach Europa. Erstmals verwendet wurde der Name Trax von Chevrolet im Jahr 2007 für die Studie eines kleinen SUVs.

Bildergalerie: Neuer Chevrolet Trax