Chevrolet Camaro von Schwabenfolia: Blauer Look und Power-Plus

,Mehr Power!" Diesen Leitspruch von TV-Heimwerker-King Tim Taylor haben sich die Mannen vom Tuner Schwabenfolia zu Herzen genommen und einem Chevrolet Camaro Super-Sport mehr Kraft angedeihen lassen. Das kräftige Spitzenmodell des Camaro wird hierzulande nicht angeboten, in den USA hat es aber Kultstatus. Die 2012er-Version des Coupés lässt 405 PS aus einen 6,2-Liter-V8 antreten und per Automatik Getriebe auf die Antriebsräder. Der Motor wird mittels Magnuson-Kompressor auf 525 PS gepowert. Ein KW-Gewindefahrwerk des Typs 1 soll die Fahrdynamik verbessern.

Blaue Folie und Kontrast-Farben
Die Serien-Türen des Wagens wurden durch nach oben schwingende LSD-Doors ersetzt. Das starke Mobil rollt auf 20-Zöllern mit je fünf markanten Speichen und adäquater 245 beziehungsweise 275er Bereifung. Gehüllt wurde der ursprünglich schwarze Chevy in eine Folie im matten Farbton namens Anodized Blue. Dieses einfache Folierung kostet 2.380 Euro. Das Dach, die Außenspiegel, die Motorhaube und der Heckspoiler sind zum Kontrast in ,Black Brushed Steel" foliert, die seitlichen Streifen in der Gürtellinie sind weiß und ebenfalls matt geklebt.

Chevrolet Camaro getunt