Aus Lettland für China: Dartz Black Snake

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten – oder eben auch nicht. Hierzulande jedenfalls wäre ein gold-schwarzes SUV-Ungetüm wie der Dartz Black Snake nur schwer an den Mann, geschweige denn an die Frau zu bringen. Doch in China – und ausschließlich für diesen Markt ist die neueste Kreation des lettischen Tuners Dartz gedacht – dürfte das leistungsstarke Dickschiff durchaus seine Kundschaft finden. Denn wer im Reich der Mitte Geld hat, der zeigt das auch gerne und liebt dabei den prunkeprotzigen Auftritt.

Mercedes G 63 AMG als Basis
Der Name ,Black Snake" nimmt denn auch Bezug auf seinen künftigen Absatzmarkt, denn in China zählt man momentan das ,Jahr der Schlange". Von außen überhaupt nicht mehr zu erkennen ist die Basis des Fahrzeugs, der Mercedes G 63 AMG. Eigentlich bietet der schwäbische Geländewagenklassiker ja auch eine alles andere als dezente Optik. Doch für Dartz – eine in Riga ansässige Firma, die auf gepanzerte Militär- und Luxus-Vehikel spezialisiert ist – war der Mercedes-Look wohl auch zu langweilig. Die komplett neu entworfene Karosserie in Kastenform erinnert an eine Mischung aus Pick-up und Limousine. Front- und Heckpartie sind sehr muskulös gezeichnet, die Radhäuser riesig dimensioniert und die Kabine ist mittig platziert.

Gold, Diamanten und Schlangenleder
Die vier Türen öffnen gegenläufig. Für einen deutlichen Kontrast zur dunklen Lackierung sorgen zahlreiche Akzente in Gelbgold. Luxus pur vermittelt der Innenraum. Hier finden unter anderem edle Hölzer, goldene Applikationen und sogar hochwertige Diamanten Verwendung. Bei der Auswahl der Ledersorten ging es besonders exklusiv zu: Unter anderem kommen Schlangen-, Krokodil-, Wal- und Haifisch-Häute zum Einsatz. Den Antriebsstrang übernimmt die schwarze Schlange aus der Power-Version der G-Klasse. Der V8-AMG-Motor holt aus 6,2 Liter Hubraum 557 PS, das maximale Drehmoment beträgt 760 Newtonmeter. Neureiche Chinesen, die sich für den Dartz Black Snake interessieren, müssen außer einem entsprechenden Geltungsbedürfnis auch noch das Kleingeld in Höhe von rund einer Million US-Dollar besitzen. Dafür erhalten sie zusätzlich zu einem außergewöhnlichen Fahrzeug noch eine kleine Dreingabe: zwei Jahre lang jeden Monat eine Dose edelsten Kaviars nach Hause geliefert.

Bildergalerie: Monster-SUV für Millionäre