Studie LIV-1: Premium-SUV wird auf der Seoul Motor Show gezeigt

SsangYong präsentiert auf der Seoul Motor Show (29. März bis 7. April 2013) die Studie LIV-1. Das Concept Car ist eines von 19 Fahrzeugen, die der Hersteller unter dem Motto: ,Feel my heartbeat" zeigt. Die Abkürzung LIV-1 steht für ,Limitless Interface Vehicle".

SUV im Premium-Segment
Der LIV-1 ist 4,87 Meter lang, 1,95 Meter breit, 1,95 Meter hoch, sein Radstand beträgt 2,84 Meter. Das Konzeptauto soll zeigen, wie ein künftiges SUV im Premium-Segment aussehen könnte. Die Studie folgt in der Reihe der Konzeptstudien auf den SIV-1, der auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März 2013) vorgestellt wurde. Der SIV-1 (Smart Interface Vehicle) ist der kompakte Bruder des LIV-1. Er ist 4,50 Meter lang, 1,88 Meter breit und 1,64 Meter hoch.

Riesiges Glasdach
Auffällig beim LIV-1 sind vor allem sein riesiges Glasdach, das von oben den Blick auf den viersitzigen Innenraum freigibt sowie flankenartig ausgestellte Heckkotflügel. Dieses Design erinnert ein wenig an die aktuelle Mercedes E-Klasse vor dem Lifting. Welche der Designmerkmale in einen Serien-SsangYong einfließen werden, ist noch nicht bekannt.

SsangYong: SUV-Ausblick