Je Design veredelt den neuen Seat Ibiza

Noch mehr spanisches Temperament: Je Design haucht dem Seat Ibiza durch ein neues Karosseriekit noch mehr Leben ein. Das Aerokit besteht aus einem Frontspoiler, neuen Scheinwerferblenden, geänderten Seitenschwellern, einen Heckansatz im Karbonlook sowie einem Dachkantenspoiler. Das Paket kostet 1.238 Euro, für die Kombivariante ist er ohne Dachkantenspoiler für 1.099 Euro angeboten. Optional ist ein mittig platziertes Sportauspuffendrohr im Trapez-Look für 399 Euro erhältlich. Die neuen Anbauteile werden an den originalen Befestigungspunkten montiert.

Bis zu 60 Millimeter tiefer
Speziell entwickelte Federn legen den Ibiza um 35 Millimeter tiefer. Sie sind für 149 Euro zu haben. Optional wird auch ein Gewindefahrwerk mit einer Tieferlegung von 50 bis 60 Millimeter angeboten. So wirken die neuen 17- oder 18-Zöller noch dynamischer.

Mehr Power unter der Haube
Für mehr Power unter der Haube sorgt ein Leistungskit, der beim 1.2 Liter TSI für eine Steigerung von 105 auf 140 PS sorgt. Das Drehmoment wächst von 175 auf 230 Newtonmeter. Beim 1.6 Liter TDI wird die Leistung von 105 PS auf 125 PS angehoben und das Drehmoment verbessert sich von 250 auf 295 Newtonmeter. Der Kit kostet inklusive Montage und allen Gutachten für den TSI 1.399 Euro und für den TDI 1.099 Euro.

Spanier im Sportdress