Jaguar XJ mit Sport-Paket

Jaguar macht sein ohnehin schon sportliches Flaggschiff XJ noch dynamischer. Für die Oberklasse-Limousine bietet der britische Hersteller ab sofort ein Interieur- und ein Exterieur-Sport-Paket sowie ein Speed-Paket an. Damit wird der XJ nicht nur äußerlich athletischer, sondern erreicht jetzt auch in puncto Höchstgeschwindigkeit Sportwagenwerte. Je nach Modell kosten die neuen Ausstattungspakete zwischen 1.000 und 5.000 Euro.

Speed-Paket
Wer mit dem Jaguar XJ auf Porsche-Jagd gehen will, kann sich nun vom Hersteller mittels Speed-Paket die elektronische Abregelung aufheben lassen. Statt 250 km/h sind jetzt 280 Sachen drin. Die nötige Power dafür liefert allerdings nur der 510 PS starke Kompressor-V8. Da das 5,0-Liter-Aggregat von Haus aus schon genügend Dampf mitbringt, haben die Ingenieure lediglich eine Leistungsoptimierung der Motorsteuerung vorgenommen. Bei der Beschleunigung ändert sich nichts. Die Raubkatze sprintet weiterhin in 4,9 Sekunden von null auf Tempo 100. Laut Jaguar beträgt der Verbrauch des ,offenen" XJ wie bei der normalen Variante 12,1 Liter auf 100 Kilometer.

Exterieur-Sport-Paket
Im Speed-Paket inklusive ist das Exterieur-Sport-Paket, das dank neuer aerodynamischer Komponenten die Voraussetzung für die neue Höchstgeschwindigkeit schafft. In die Frontschürze ist jetzt ein Splitter integriert, der den Auftrieb an der Vorderachse reduzieren soll. Am Heck drückt eine vergrößerte und in Wagenfarbe lackierte Spoilerlippe die Limousine stärker auf den Boden. Zum aerodynamischen Feinschliff kommen zusätzliche optische Details, die einen XJ mit Exterieur-Sport-Paket von einem Serienmodell abheben. So erhalten Kühlergrill, unteres Maschengitter und seitliche Luftauslässe einen glänzend schwarz lackierten Einsatz. Abgedunkelte hintere Seitenscheiben sorgen für mehr Privatsphäre im Fond. Durch die neuen 20 Zoll großen diamantgedrehten Leichtmetallfelgen schimmern rot lackierte Bremssättel mit eingeprägtem Jaguar-Schriftzug. Eine neue Auspuffanlage mit geteilten Endrohren lässt die folgenden Fahrer erkennen, welcher Jaguar sie gerade überholt hat.

Interieur-Sport-Paket
Analog zu den äußeren Änderungen schafft das Interieur-Sport-Paket auch im Cockpit mehr Sportlichkeit. Fahrer und Beifahrer nehmen auf weichen Ledersportsitzen Platz. Im Fußraum warten Pedale aus poliertem Edelstahl samt eingraviertem Jaguar-Schriftzug auf Gas- und Bremsfuß. Die Rückbank wurde in Ausformung und Optik an die vorderen Sitze angepasst. Kunden haben beim Interieur die Wahl zwischen zwei Farbkombinationen: Jet/Jet oder der kontrastierenden Farbgebung Ivory/Jet mit Armaturentafeloberseite und Türverkleidungen in schwarzem Leder und Sitzen in Ivory. Beide Optionen werden von einer Velours-Dachverkleidung komplettiert. Für den XJ 5.0 V8 Kompressor mit Sport- und Speed-Paket bietet Jaguar zusätzlich eine Ausstattung in Jet/Jet mit roten Kontrastnähten an. Paneele in schwarzem Pianolack oder Karbon spiegeln die Sportlichkeit des XJ wider.

Entfesselte Raubkatze