Thomas Sedran folgt zunächst auf Karl-Friedrich Stracke

Wer wird Opel in die Zukunft lenken? Nach der außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats gibt es zunächst einen vorläufigen Nachfolger für den zurückgetretenen Karl-Friedrich Stracke.

Vorläufig an der Spitze
Thomas Sedran wird mit sofortiger Wirkung zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von Opel ernannt. Er leitet die Geschäfte des aus dem Amt geschiedenen Vorstandsvorsitzenden, bis ein Nachfolger ernannt wird. Der 47-jährige Sedran übernimmt diese Aufgaben zusätzlich zu seinem bisherigen Vorstandsressort Unternehmensentwicklung und Geschäftsstrategien.

Schlanker werden
Die Zielrichtung der neuen Führung sind schlankere Management-Strukturen: ,Wir werden die Bürokratie verringern und die Kultur unseres Unternehmens verändern", so Opel-Aufsichtsratschef und GM-Europe-Präsident Steve Girsky.

Bildergalerie: Interims-Chef für Opel