Manhart MH6 Biturbo

Einen Ausblick auf den MH6 S Biturbo auf Basis des neuen BMW M6 geben die Tuner von Manhart Racing aus Wuppertal. Das Sportcoupé besitzt ein Carbon-Exterieurpaket, bestehend aus einem Frontspoiler und einer Motorhaube, Seitenschwellern sowie einem Heckdiffusor und einem Heckdeckel.

Über 700 PS
Beim Motor knüpft der MH6 S Biturbo an seinen technisch eng verwandten Limousinen-Bruder MH5 S Biturbo an. Beim Manhart MH6 S Biturbo sind also Leistungswerte jenseits der 700 PS und mehr als 900 Newtonmeter maximales Drehmoment zu erwarten. Zum Vergleich: Die Serienfahrzeuge M5 und M6 bieten 560 PS und 680 Newtonmeter. Die Leistungssteigerung von Manhart umfasst eine andere Abgasanlage inklusive Downpipes mit Sport-Katalysatoren und Endschalldämpfer. Für den Grip sorgt ein Gewindefahrwerk mit besonders leichten Schmiedefelgen. Genaue Daten und Fakten sollen erst im Spätsommer 2013 folgen.

Tuning-M6 von Manhart