Luxusgleiter mit 290 km/h Top-Speed

Der neueste Streich des Allgäuer Audi-Veredlers Abt hört auf den Namen AS7 und bildet die absoluten Leistungsspitze der A7-Reihe. Die Grundlage bildet ein S7, der schon ab Werk nicht gerade mit Potenzproblemen zu kämpfen hat: Sein V8 liefert 420 PS und 550 Newtonmeter Drehmoment. In 4,7 Sekunden sprintet er auf Tempo 100, bei 250 km/h wird abgeregelt. Soweit, so gut. Während diese Fahrwerte den meisten von uns für den täglichen Weg zur Arbeit gerade so reichen dürften, ist Tuner Abt wie gehabt noch ganz und gar nicht zufrieden.

650 Newtonmeter Drehmoment
In Kempten werden dem S7 laut Abt-Sprecher Björn Marek ,mindestens" 100 weitere PS implantiert, seine Höchstleistung liegt also bei über 520 PS, die genauen Messwerte vom Prüfstand stehen allerdings noch aus. Im Ergebnis des Tunings soll der AS7 beachtliche 290 km/h schnell sein. 650 Newtonmeter Drehmoment sollen dafür sorgen, dass der V8 in jeder Lebenslage überlegen agiert. Das Motortuning ist für 5.160 Euro zu haben, vorausgesetzt ist natürlich der Besitz eines mindestens 79.900 Euro teuren Audi S7.

21 Zoll große Felgen
Passend zum sportiven Potenzial können bei Abt Felgen in bis zu 21 Zoll Größe bestellt werden. Für eine sportlichere Kurvenlage stehen passende Fahrwerksfedern zur Verfügung, alternativ ist für Fahrzeuge mit Luftfederung eine elektronische Tieferlegung im Angebot.

Bildergalerie: Abt: 520 PS im Audi S7