Bis zu 610 PS im Porsche Cayenne: JE Design lässts richtig krachen

Der Porsche Cayenne ist für die Tuner von JE Design bereits länger ein Objekt der Begierde. Schon den Vorgänger der aktuellen Generation haben die Leingartener in einen mächtigen ,Progressor" verwandelt. Nun kommt der Cayenne II an die Reihe. Und der ist nicht zu übersehen: Der neue Progressor-Kit verwandelt das SUV in einen mächtigen Muskelmann. Zum 14.280 Euro teuren Paket gehört eine modifizierte Frontschürze, die in zwei Varianten zu haben ist. So können die serienmäßigen LED-Stableuchten sowohl der Cayenne-Ausführungen Turbo und GTS, als auch Diesel und S weiter verwendet werden. Außerdem gibt es nun jeweils zwei weit unten liegende Nebel- und Fernscheinwerfer sowie eine Sportmotorhaube mit drei Luftauslässen.

Vier 100-Millimeter-Rohre
Am Heck grüßen vier mächtige Endrohre mit einem Durchmesser von jeweils 100 Millimeter den nachfolgenden Verkehr. Zudem ist, für alle Modelle außerden Diesel, ein Sportendschalldämpfer mit Klappensteuerung für 2.856 Euro zu haben. Ein Diffusor, seitliche Dachspoiler-Verlängerungen sowie die ausgestellten Kotflügel lassen das Leingartener Kraftpaket ebenso zum Blickfang werden wie Schwellerleisten mit Lufteinlässen.

Mehr Kraft unter der Haube
Nicht nur der Look des JE-Cayenne ist stark, auch unter die Haube kommt mehr Kraft: Sowohl für den Diesel als auch die Benzinmotoren sind Leistungssteigerungen zu haben. Beim Turbo wächst so die Power von werksseitigen 500 auf noch brachialere 610 PS. Damit die Leistung ordentlich auf der Straße ankommt, modifiziert der Tuner das Luftfahrwerk. Die Tieferlegung kann individuell per iPhone-App gesteuert werden. Der Wagen rollt auf 22-Zöllern, die in verschiedenen Designs ab 4.810 Euro zu haben sind. Zusammen mit Distanzscheiben – vorne 60 Millimeter pro Achse, hinten 80 Millimeter pro Achse – und 295er-Bereifung sind so die Radhäuser satt ausgefüllt. Den Komplettumbau inklusive Montage, Lackierung, TÜV-Eintrag, Tieferlegung und Radsatz bietet der Tuner für 28.038 Euro an.

Gallery: Mächtiger Muskelmann