Münchner Coupé-Limousine kommt im Frühsommer zu den Händlern

Schöne BMWs waren noch nie für wenig Geld zu haben. So wundert es auch nur wenig, dass das 6er Gran Coupé mit einem beachtlichen Basispreis im Frühsommer 2012 zu den Händlern kommen wird. Immerhin 79.500 Euro kostet der 320 PS starke 640i. Dessen Dreiliter-Sechszylinder ist, wie alle anderen Motorisierungen auch, mit einem Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt. Die Dieselvariante 640d hat ebenfalls einen Dreiliter-Sechszylinder mit 313 PS und kostet 83.000 Euro. Zum Vergleich: Der Mercedes CLS startet mit dem 306 PS starken 350 7G-Tronic bei 64.617 Euro, ein Porsche Panamera mit 300 PS ist ab 76.673 Euro zu haben.

Achtzylinder kommt im Herbst 2012
Etwas teurer wird der 650i, der ab Herbst 2012 zu haben sein wird. Er steht mit 92.600 Euro in der Liste. Sein Achtzylindermotor holt aus 4,4 Liter Hubraum 450 PS. In Kombination mit einem Allradantrieb kostet der 650i 96.000 Euro.

Fahrerlebnisschalter in der Serie
Bis dato ist nur die Serienausstattung von 640i und 640d bekannt. Ab Werk gibt ein Setup-System, das mit einem so genannten Fahrerlebnisschalter bedient wird. Mit ihm können beispielsweise das Ansprechverhalten des Motors, die Schaltzeitpunkte der Automatik und das Reaktionsverhalten der Lenkung je nach Wunsch von komfortabel zu sportlich verändert werden. Hinzu kommen eine dynamische Dämpferkontrolle, eine Lederausstattung, eine Zweizonenklimaanlage, ein Sport-Lederlenkrad, Xenonlicht und ein CD-Radio.

Gallery: BMW 6er Gran Coupé