Dodge Charger Redline und Chrysler 200 Super S von Mopar

Mopar ist die Performance-Schmiede vom Chrysler-Konzern und dessen Tochtermarken. Der Name setzt sich aus Mo (,Motor") und Par (,Parts") – zu deutsch Teile – zusammen. Neben Leistungssteigerungen bietet der Tuner auch Karosserie-Kits an. Auf der Detroit Motor Show (9. bis 22. Januar 2012) präsentiert Mopar jetzt je eine schärfere Variante des Dodge Charger und des Chrysler 200.

Dodge Charger Redline
Auf Basis des Sportwagen R/T macht Mopar den Dodge Charger als ,Redline" zum absoluten Überflieger. Der Tuning-Spezialist schraubt die Leistung des V8-HEMI-Motor auf 590 PS – die Serienversion verfügt über ,nur" 370 PS. Eine neue Abgasanlage soll für einen brachialen Sound sorgen. Zudem bekommt der ,Redline" eine neue Bremsanlage. Eine Domstrebe lässt den Charger stabiler auf der Straße liegen. Äußerlich ist der US-Sportwagen an einer neuen Spoilerlippe aus Karbon und einem am Kühlergrill in Wagenfarbe lackierten Fadenkreuz zu erkennen. Ein Karbonspoiler auf dem Kofferraumdeckel sorgt für einen höheren Anpressdruck auf der Hinterachse. Die seitlichen Karbon-Luftauslässe vor den Türen sind mit einem R/T-Logo versehen – eine Hommage an den legendären Charger der 70er Jahre. Ein in Mattschwarz lackiertes Dach unterstreicht die Fastback-Silhouette. 20-Zöller runden den sportlichen Look ab.

Chrysler 200 Super S
Mopar hat sich auch die Limousine des Chrysler 200 vorgeknöpft. Der Chrysler 200 Super S wurde vom amerikanischen Tuner im Vergleich zum Serienmodell mit einer neuen Frontlippe aus Karbon sowie einem modifizierten Kühlergrill und verchromten Nebelscheinwerfer-Blenden ausgestattet. An der Seite verbaut Mopar neue Schweller, die zusammen mit den 18-Zoll-Leichtmetallrädern für eine sportliche Optik sorgen. Von hinten ist die getunte Limousine an einem in Wagenfarbe lackierten Spoiler, einem schwarzen Diffusor und verchromten Endrohren zu erkennen. Ein Gewindefahrwerk lässt den Chrysler 200 Super S näher am Asphalt liegen.

Bildergalerie: Der Charger wird zum Überflieger