Siebensitzer debütiert auf dem Genfer Autosalon 2012

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, und große Autos tun das auch. Im Fall des neuen Dacia Lodgy sind es die ersten Bilder der Serienversion, die der Hersteller nun freigegeben hat. Auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März 2012) wird der Van erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

4,50 Meter lang
Mit technischen Daten und weiteren Details hält sich der Hersteller allerdings noch arg bedeckt. Das 4,50 Meter lange Familienauto soll wahlweise als Fünf- und Siebensitzer angeboten werden. Der Hersteller verspricht einen geräumigen Innenraum mit viel Platz für die Passagiere in der dritten Reihe, sowie einen großen Kofferraum. Der Name ,Lodgy" ist an den englischen Begriff ,Lodge" (Häuschen) angelehnt.

Lodgy Glace gibt Ausblick
Einen ersten Design-Ausblick auf den Serien-Lodgy gab der zum Ende des Jahres 2011 vorgestellte Lodgy Glace (Glace: französisch für Eis), der bei Eisrennen unter Führung von Formel-1-Legende Alain Prost und dessen Sohn eingesetzt wird.

Dacia-Van Lodgy