1er als Dreitürer, M6 Gran Coupé und nächster X5 abgelichtet

Der BMW 1er ist als Fünftürer bereits vorgestellt worden, doch der Dreitürer ist schon im Anmarsch. Nur noch schwach getarnt dreht der Kompakte seine Runden. Bei der erwischten Modellvariante handelt es sich nicht um einen der ,kleinen" Vierzylinder-1er, sondern um den Sechszylinder-Turbohammer 135i, der rund 320 PS haben soll. Darüber hinaus trägt der Erlkönig mit einem M-Paket dick auf. Das bedeutet in erster Linie, dass die Frontschürze mit großen Lufteinlässen aufwartet, in der Heckschürze ist ein Diffusor eingearbeitet. Links und rechts weist je ein Endrohr auf die starke Motorisierung hin. Der 1er-Dreitürer soll noch 2012 beim Händler stehen.

M6 Gran Coupé
Zum ersten Mal konnte auch das BMW M6 Gran Coupé abgelichtet werden. Er ist gegen Modelle wie den Mercedes-Benz CLS 63 AMG oder den für 2013 erwarteten Audi RS7 positioniert. Die M-Version des 6er Gran Coupé soll ebenfalls 2013 auf den Markt kommen. Die Front wird den Gesichtern der ebenfalls noch nicht auf dem Markt befindlichen Modelle M6 Coupé und M6 Cabrio gleichen. Für das Heck werden die typischen M-Kennzeichen wie die vier auffälligen Endrohre und die schärfere Optik der Schürze übernommen. Natürlich hat auch die Bremsanlage, die durch die Speichen der großen Alufelgen zu sehen ist, M-Format.

Neuer BMW X5
2013 soll auch die nächste Generation des BMW X5 auf den Markt kommen. Das aktuelle Modell wird bereits seit 2006 gebaut und Konkurrent Mercedes hat seit 2011 einen Vorsprung in Form des neuen ML. Unserem Fotografen ist die neue Ausgabe des X5 nun vor die Linse gefahren. Zwar ist der Erlkönig noch stark getarnt, doch wirkt X5-Generation drei etwas niedriger und damit gestreckter. Die Front des Prototyps trägt einen Nierengrill im Riesenformat. Ob auch das Serienmodell so dick auftragen wird, bleibt abzuwarten. 2014 soll dem X5 noch ein X4 folgen. Mit dem kleinen X6-Bruder wird BMW seine SUV-Palette nach unten erweitern.

Bildergalerie: BMW-Erlkönig-Parade