Opel Insignia Sports Tourer 4x4 Cross als Erlkönig

Opel präsentiert in diesen Tagen das Facelift des Insignia. Messepremiere feiert es im September 2013 auf der IAA in Frankfurt. Doch das ist nicht alles: Zusätzlich dazu wird Opel wohl erstmals auch einen Insignia Sports Tourer 4x4 Cross auf den Markt bringen, wie unsere Erlkönigbilder belegen.

Opel als Latecomer bei Offroad-Kombis
Antreten würde das Auto gegen andere Mittelklassekombis mit SUV-Elementen wie den VW Passat Alltrack oder den Audi A4 allroad quattro und günstigere Angebote wie den – derzeit allerdings nicht angeboteten – Skoda Octavia Scout. Viele Hersteller sind schon seit Jahren mit solchen Modellen auf dem Markt, Opel wäre bei den höhergelegten Kombis mit Allradantrieb ein Latecomer. Ein 4x4-System wird im Insignia-Kombi bereits angeboten, Opel müsste also nur noch für eine Höherlegung und ein paar robuste Designelemente sorgen – wenig Entwicklungsaufwand für die Besetzung einer zusätzlichen Nische.

Wohl die gleichen Motoren wie beim 4x4
Zu erkennen ist der Cross-Insignia an einem verstärkten Seitenschweller und stärker ausladenden Radkästen. Letztere dürften wie bei der Konkurrenz in grauem oder schwarzem Plastik gehalten sein, was die optische Sonderstellung unterstreicht. Als Motoren bieten sich die Aggregate des Insignia Sports Tourer 4x4 an. Bei der Vor-Faceliftversion waren das die Versionen 2.0 Turbo mit 250 PS, 2.0 CDTI mit 160 PS und 2.0 CDTI BiTurbo mit 195 PS. Welche Motoren künftig für die 4x4-Versionen angeboten werden, wurde noch nicht kommuniziert, doch aller Wahrscheinlichkeit nach sind es der neue 2.0 SIDI Turbo mit 250 PS, der auf 163 PS erstarkte 2.0 CDTI und der bekannte BiTurbo.

Der Anfang einer Cross-Reihe?
Die Cross-Version des Insignia könnte der Anfangspunkt für eine Reihe von robusten Cross-Fahrzeugen auf Basis der bekannten Serienmodelle sein. VW hat schon einige Modelle wie den Polo und den Touran SUV-artig aufgemotzt. Ähnliche Cross-Varianten gibt es bei Opel noch nicht. Einzig die auf dem Genfer Autosalon im Frühjahr 2013 gezeigte Studie Adam Rocks deutet darauf hin, dass Ähnliches auch bei Opel geplant sein könnte.

Bildergalerie: Bald geländegängig?