Senner pusht das Audi S5 Cabrio auf 435 PS

Es ist ja nicht so, dass ein Audi S5 Cabriolet eine laue Nummer wäre. Der rassige Ingolstädter powert mit einem 333 PS starken Kompressormotor, der immerhin 440 Newtonmeter Drehmoment herbeischafft. Doch die Kunden wollen oft noch eine Schippe drauf haben und so gibt es Tuner, die viel mehr Kraft herausholen. Hier ist es der Veredler Senner aus Ingelheim, der mehr Fahrfreude ins Ausi S5 Cabrio packt. Er steigert die Leistung auf beachtliche 435 PS und das maximale Drehmoment auf 501 Newtonmeter. Ein so genannter Power Converter soll beim Tritt aufs Gaspedal den Motor aggressiver ansprechen lassen. Und die Vmax-Aufhebung lässt dem Cabrio freien Auslauf auch über 250 km/h hinaus.

Klappensteuerung mit Fernbedienung
Um der hinzugewonnenen Performance mehr akustische Präsenz zu verleihen, installierte Senner eine Vierrohr-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung. Bei dieser lässt sich der Auspuffsound in Lautstärke und Klangfarbe einstellen: Während der Fahrt kann via Fernbedienung zwischen Reise-, Sport- und Race-Modus umgeschaltet werden. Der aktuelle Modus wird im Display des Autoradios angezeigt. Mit einer entsprechenden Erweiterung können dort auch Leistungsdaten, G-Kräfte und Rundenzeiten dank eingebautem GPS-Modul ausgegeben werden.

Schwarz-Weiß-Kontrast
Beim gezeigten Audi wird der weiße Außenlack mit zahlreichen schwarzen Elementen in Kontrast gesetzt. So glänzen unter anderem der neu montierte RS-5-Kühlergrill, die Nebelscheinwerferblenden, die Audi-Ringe, die Spiegelgehäuse und der Heckschürzeneinsatz in Schwarz. In den Radhäusern drehen sich 20-Zöller mit mattschwarzen Felgensternen. Bezogen wurden die edlen Dreiteiler mit flachen Gummis der Dimensionen 255/30 und 295/25. Die Räder sind mit einem Bilstein-Gewindefahrwerk verbunden, das in Zug- und Druckstufe einstellbar ist.

Innenraum-Teile aus dem RS 5
Der Innenraum wird mit Teilen aus dem RS 5 aufgewertet. So stammen neben der Tachoabdeckung in Hochglanzschwarz auch die Pedalauflagen und die Fußstütze vom Hochdrehzahl-Leistungssportler. Laut Senner sollen mithilfe einer DVD-Freischaltung Kinofilme nun auch während der Fahrt geschaut werden können – ob dieses Feature allerdings der Verkehrssicherheit zuträglich ist, sei dahingestellt.

Bildergalerie: Super starker Lüfter