BMW 7er Erlkönig erwischt

BMW bringt den 7er Ende 2012 überarbeitet auf den Markt. Unser Erlkönig-Fotograf hat das Münchner Flaggschiff nur leicht getarnt bei Testfahrten im Norden Schwedens abgeschossen.

Modifizierte Front- und Heckschürze
Bei diesem 7er-Erlkönig verzichteten die Testfahrer weitgehend auf eine Tarnung. Lediglich Front- und Heckschürze sind leicht abgeklebt. Und genau diese Bereiche werden den feinen Unterschied zum Vorgänger ausmachen. Bei Scheinwerfern und Heckleuchten erwarten wir ein leicht modifiziertes Design. Die Stoßstange wird ebenfalls abgeändert. Kleine kosmetische Änderungen wird es wohl auch im Innenraum geben.

7er bald auch als M-Diesel?
Neben 5er, X5 und X6 könnte nun auch der facegeliftete 7er ein Anwärter für die neue M-Linie ,BMW M Performance Automobile" sein. Unter dem Blechkleid der M-Versionen steckt ein neuer Reihen-Sechszylinder-Dieselmotor mit 381 PS und drei Turboladern. Die Karosserien der M-Performance-Modelle unterscheiden sich hauptsächlich durch eigenständige Front- und Heckschürzen.

Bildergalerie: Neuer Siebener fast ungetarnt