Preise und Fakten: Das kostet der neue Peugeot 308

Mit einem eleganten Design soll die nächste Generation des Peugeot 308 in der Golf-Klasse punkten. Doch Optik hin oder her, entscheidend ist für die meisten Kunden natürlich der Preis. Jetzt steht fest, was der 4,25 Meter lange Franzose kosten wird, wenn er Ende September 2013 auf den Markt kommt.

Großer PS-Sprung
Los geht es bei 16.450 Euro: Dafür erhält man den ausschließlich fünftürigen 308 in der Basisausstattung namens Access mit einem 1,2-Liter-Benziner und 82 PS. Er beschleunigt den knapp 1,3 Tonnen schweren Wagen in 15,2 Sekunden auf 100 km/h, maximal sind 171 km/h drin. Den Durchschnittsverbrauch gibt Peugeot mit exakt fünf Liter an. Recht groß ist vorerst der Sprung zum nächststärkeren Benziner, denn dieser leistet bereits 125 PS. Der Aufpreis hierfür beträgt 2.400 Euro. Schließen dürfte die Lücke ein neuer Dreizylinder-Turbo, der auch im neuen Mini zum Einsatz kommt. Abgerundet wird das Otto-Angebot durch einen Turbomotor mit 155 PS. Dieselfreunde haben die Wahl zwischen 92 und 115 PS, wobei nur der stärkere Motor bereits ab Werk ein Start-Stopp-System mitbringt. Hier beginnen die Preise bei 19.550 Euro.

Gute Ausstattung
Was hat die günstigste Access-Variante zu bieten? Inklusive sind elektrische Fensterheber vorne, eine manuelle Klimaanlage, ein CD-Radio mit USB-Anschluss und ein Tempomat. Viele Extras gibt es an der Basis nicht, erwähnenswert ist die Einparkhilfe hinten (350 Euro) und die Sitzheizung vorne (290 Euro). Wer beispielsweise ein Navi will, muss zur 2.000 Euro teureren Active-Ausstattung greifen. Erst hier ist der Farb-Touchscreen im Format 9,7 Zoll serienmäßig dabei, ebenso ein Multifunktions-Lederlenkrad, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Licht- und Regensensor sowie 16-Zoll-Alufelgen. Wie bereits erwähnt, startet der Peugeot 308 bei 16.450 Euro. Zum Vergleich: Ein VW Golf 1.2 TSI mit 85 PS und fünf Türen kostet 18.075 Euro. Er hat anders als der 308 auch hintere Fensterheber serienmäßig, ein Radio kostet aber extra. Lediglich 14.990 Euro kostet der Opel Astra 1.4 Fun mit 87 PS, hier sind Radio, Klimaanlage und Fensterheber vorne inklusive.

Peugeot 308: Das kostet er