Porsche Cayenne Turbo S

Der neue Cayenne Turbo S übernimmt mit seiner Motorleistung von 550 PS die Spitzenposition in der SUV-Modellreihe von Porsche. Der Normverbrauch liegt mit 11,5 Liter nicht höher als beim 50 PS schwächeren Cayenne Turbo. Das Drehmoment stieg gegenüber dem Cayenne Turbo von 700 auf 750 Newtonmeter. Der Spurt von null auf 100 km/h ist nach 4,5 Sekunden beendet, zwei Zehntelsekunden eher als beim Turbo. Um fünf km/h höher liegt das Maximaltempo von 283 km/h.

Luftfederung und geregelte Dämpfer
Wie der Cayenne Turbo hat auch der Turbo S eine Kombination von Luftfederung und aktiver Dämpfungsregelung PASM. Dazu kommt das Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC), das die Wankneigung in Kurven reduziert. Das ebenfalls serienmäßige Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) arbeitet mit einer variablen Momentverteilung an den Hinterrädern in Kombination mit einer elektronisch geregelten Hinterachs-Quersperre. Der neue Cayenne Turbo S ist zudem serienmäßig mit dem Sport Chrono-Paket ausgestattet.

Spezielle Elemente innen und außen
Zahlreiche Außenumfänge wie Lufteinlassgitter, Bugleuchtengehäuse und Spiegelteile tragen schwarzen Hochglanzlack. Die serienmäßigen 21-Zoll-Räder mit farbigem Porsche-Wappen haben eine in hochglänzenden Schwarz lackierte Innenseite – ein exklusives Merkmal beim Cayenne Turbo S. Ebenfalls speziell für den Turbo S gibt es zweifarbige Lederausstattungen in den Farben Schwarz-Rot und Schwarz-Beige – jeweils mit passenden Ziernähten. Der Cayenne Turbo S kostet 151.702 Euro und wird ab Januar 2013 ausgeliefert.

Neues Cayenne-Topmodell