Irmscher bietet Tuning für den Opel Mokka

Der Opel Mokka ist zwar erst kurz auf dem Markt, trotzdem gibt es schon ein Tuning-Angebot von Irmscher.

Dachspoiler und neuer Kühlergrill
Die Fahrzeugfront wird durch den Kühlergrill in Wabendesign mit Edelstahlleiste bestimmt. Die Türgriffspoiler und -blenden aus Edelstahl verleihen der Seitenansicht zusätzlich individuelle Akzente. Die neu entwickelten seitlichen Trittrohre sind oval geformt und sowohl in Edelstahl als auch in einer matt schwarzen Optik erhältlich und mit einem eingelasertem Irmscher Schriftzug versehen. Der Dachspoiler und die integrierte Auspuffanlage runden das Gesamtpaket im Heckbereich ab.

Viel Leder im Innenraum
Über die Einstiegsleisten gelangt man in den von modifizierten Innenraum des Opel Mokka. Alle Elemente der Sitzanlage werden auf Wunsch mit Leder in individueller Optik und Haptik aufgewertet. Weitere Details aus dem Interieur-Programm sind das mit Leder überzogene Multifunktionslenkrad sowie die ebenfalls in Leder gehaltenen Mittelarmlehne und Schaltstulpe.

30 Millimeter näher am Asphalt
Mit der Tieferlegung um 30 mm verleiht Irmscher dem Fahrzeug dynamischere Fahreigenschaften. Weiterhin haben die Techniker für einen kräftigen Auftritt des Mokka gesorgt: bis zu 20 Zoll große Leichtmetallräder sind erhältlich. Eine Leistungssteigerung des 1,4-Liter-Motor ist in Arbeit. Der Edelstahl-Nachschalldämpfer mit je zwei Endrohren links und rechts soll sich durch sportlichen Klang auszeichnen.

Direkt als Werksumbau bestellbar
Kunden können Irmscher-Produkte bei jedem Opel-Händler einzeln oder als Werks-Umbau bei Irmscher in Remshalden beziehen.

Remshaldener Kaffeespezialität