Stars werden zu Kindern: Axel Schulz, Verona Pooth, Udo Walz, Christine Neubauer

Seit dem Jahr 2001 engagiert sich der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) bei der Charity-Initiative ,Tribute to Bambi". In den vergangenen zehn Jahren wurden damit 40 verschiedene Projekte unterstützt. Ein besonderes Spektakel in diesem Jahr war das schon beinahe traditionelle Bobby-Benz-Rennen am 18. Oktober. Hier lieferten sich Promis wie Axel Schulz oder Verona Pooth spannende Kopf-an-Kopf-Rennen. Pro Fahrer spendet Mercedes 100 Euro an ,Tribute to Bambi"

Kinderzimmer als Kulisse
Die Kulisse für die Aktion war ein überdimensionales Kinderzimmer. Unter lauten Anfeuerungsrufen der Gäste drehten Star-Friseur Udo Walz, die Schauspielerin Mariella Gräfin von Faber-Castell, die ,Miss Europa" Shermine Shahrivar, Schauspieler Tobias Schenke, Modeschöpfer Ivan Strano, Moderatorin Annabelle Mandeng, Schauspieler Frank Kessler und viele andere ihre heißen Runden.

Goldedition des Bobby-Benz
Abseits des Parcours signierten Prominente einen Bobby-Benz, der bei United Charity versteigert wird und dessen Erlös ebenfalls ,Tribute to Bambi" zugute kommt. Und auch mit dem ,Rennwagen der Promis", dem Bobby-Benz, wird Gutes getan. Es gibt in diesem Jahr eine limitierte Goldedition für Sammler. Die 1.000 Stück werden zum Preis von 79,90 Euro verkauft, die Einnahmen gehen ebenfalls an den ,Bambi".

Rasen mit Bobby-Benz