Richtig wilder Einser

Das BMW 1er M Coupé weckt nicht nur bei den Fans starker Kompaktwagen Begehrlichkeiten, sondern beflügelt auch mächtig die Fantasie der Tuner. Es sei dahingestellt, warum ein 340-PS-Renner noch mehr Kraft braucht, aber die Nachfrage scheint zu bestehen.

Wuchtige 20-Zöller
Die jüngste Meldung über einen nachgewürzten Power-Einser kommt aus dem Hause ATT-TEC. Die Rastätter Veredler haben das Coupé auf wuchtige 20-Zöller gestellt. Diese Dreiteiler werden für jeden Kunden individuell angefertigt und millimetergenau an das jeweilige Fahrzeug angepasst. So sollen weder Distanzscheiben noch Karosseriearbeiten nötig sein. Die Wahl besteht zwischen Stufen- und Flachbetten. Im Beispiel des Fotofahrzeuges wurden vorn 245er- und hinten 295er Michelin-Hochleistungspneus aufgezogen. Der Komplettradsatz kostet 7.760 Euro.

Adaptives Fahrwerk von KW
Zwischen Felgen und Karosserie wurde ein adaptives Fahrwerk von KW montiert. Das DDC-Gewindefahrwerk vereint eine individuelle Tieferlegung mit einer elektronischen Dämpferregulierung. Vom Cockpit kann per Knopfdruck das gewünschte Setup in den Stufen Comfort, Sport oder Sport plus eingestellt werden. Optional ist für das Fahrwerk sogar ein W-LAN-Modul erhältlich, das die Steuerung per App am Smartphone ermöglicht. Der Unterbau kostet 2.799 Euro plus 449 Euro für die Montage.

Mehr Power: Jetzt 400 PS
Durch eine Optimierung der Motorsoftware wächst die Motorleistung des wilden Einsers von serienmäßigen 340 auf nun 400 PS. Wenn ein größerer Ladeluftkühler verbaut wird, sollen sogar bis zu 460 PS möglich sein. Eine ,Evolution Line"-Titan-Abgasanlage von Akrapovic sorgt dank kabelloser Klappensteuerung auf Knopfdruck hin für eine angemessene Soundkulisse und ist wahlweise mit Titan- oder Karbon-Doppelendrohren erhältlich. Das Abgassystem ist für 5.934 Euro plus 369 Euro für die Montage. Für die Zukunft kündigt der Tuner noch diverse Karbon-Parts wie ein Frontspoiler, ein Heckdiffusor, ein Kofferraumdeckel und Interieur-Applikationen an.

Gallery: Richtig wilder Einser