RM Auctions versteigert den Aston Martin von Paul McCartney

Sie suchen das ganz besondere Beatles-Souvenir? Dann nichts wie auf nach London: In der britischen Hauptstadt wird am 31. Oktober 2012 der Aston Martin DB5 versteigert, den sich Paul McCartney 1964 zulegte. Geschätzt wird der Sportwagen auf rund 475.000 Euro.

Von günstig bis astronomisch
Mehr als 90 Oldtimer kommen zur Versteigerung, darunter elf Ferraris, aber auch volkstümliche Autos wie ein 1963er VW Käfer und ein Daf 33 von 1974. Ein Höhepunkt dürfte sicherlich einer von nur 29 gebauten 300 SL Flügeltürern mit Alu-Karosserie sein. Den Schätzpreis für dieses Schmuckstück gibt RM Auctions nur auf Anfrage heraus. Aus gutem Grund: Ein anderes Exemplar wurde für immense 3,6 Millionen Euro versteigert. Doch das ist nicht das Ende der Fahnenstange: Wir zeigen Ihnen in der Bildergalerie, welche Millionensummen allein in den letzten Monaten bei RM Auctions für altes Blech hingelegt worden sind.

Bildergalerie: Millionenschweres Blech