Studie Kia Niro

Kia präsentiert auf der Frankfurter IAA (12. bis 22. September 2013) als Weltpremiere eine neue Studie. Nun hat der Autohersteller weitere Bilder veröffentlicht und den Namen bekanntgegeben: Kia Niro. Das Konzept gibt einen Ausblick auf ein mögliches neues Serienmodell, so Kia. Es dürfte sich um ein Kleinwagen-SUV à la Opel Mokka oder Skoda Yeti handeln.

Konkurrenz für Mokka und Yeti
Die Scherentüren im Stil von Lamborghini dürften reine Eyecatcher-Elemente für die Messe sein. Ansonsten könnte es sich um einen neuen, kleinen Bruder des Kompakt-SUVs Sportage handeln. Dieser ist mit 4,44 Meter schon fast 20 Zentimeter länger als Mokka oder Yeti. Die Studie soll einen innovativen Antrieb besitzen, zu dem sich Kia allerdings erst auf der Messe äußern will. Wir tippen auf ein Plug-in-System, das haben derzeit fast alle Designstudien ...

Kleiner Sportage-Bruder?