Castagna macht den Peugeot 2008 zum edlen Unikat

Viel Platz, ansprechende Optik, akzeptabler Preis: Ein schlechtes Auto ist der Peugeot 2008 beileibe nicht. Nur im Innenraum könnte etwas Luxus nicht schaden. Das denkt sich der italienische Karosseriebauer Castagna und hat einen sehr speziellen 2008 auf die Räder gestellt.

Farbenfroher Franzose
Bereits von außen ist der 2008 Castagna kaum zu übersehen. Dafür sorgt die rot-blau-weiße Lackierung, bei der die Italiener von der britischen Flagge, dem ,Union Jack", inspiriert wurden. Richtig auf den Putz gehauen wird im Inneren des Peugeot. Hier hat sich Castagna als Unterstützung die Firma Alcantara ins Boot geholt. Sie ist durch den gleichnamigen Stoff bekannt, der wie Wildleder wirkt.

Sterne sehen
Handgenähte weiße Kreuznähte verzieren die roten Flächen des Armaturenbretts, eine Reihe von Brauntönen leitet in den Mitteltunnel über. Blaue Alcantara-Keder umranden die gewebten Sitzflächen. Das Panoramadach erhielt eine ausgefallen perforierte Jalousie mit Sternenhimmel-Effekt. Falls Sie jetzt frohen Mutes beim Peugeot-Händler Ihres Vertrauens vorbeischauen: Leider ist der 2008 Castagna nur ein Einzelstück.

Lesen Sie auch:

Luxuriöser Löwe