Seat Leon X-Perience: Die Preise

Vor seinem Debüt auf dem Pariser Autosalon 2014 (4. bis 19.Oktober) hat Seat nun die Preise für den neuen Leon X-Perience bekannt gegeben. Die auf dem Leon ST Style basierende, 15 Millimeter höher liegende Offroad-Variante startet als 110 PS starker 1.6 TDI Start&Stop 4Drive bei 28.750 Euro. Damit ist der X-Perience immerhin 3.860 Euro teurer als der Kombi ST mit Allradantrieb. Gegenüber dem vergleichbaren ST bietet er zusätzlich eine Climatronic, Sportsitze vorne und 17-Zoll-Alufelgen.

Drei Diesel, ein Benziner
Der Seat Leon X-Perience ist mit drei Dieseln und einem Benziner erhältlich. Der 2,0-Liter-TDI mit 150 PS startet bei 29.740 Euro, der gleich große TDI mit 184 PS und Sechsgang-DSG kostet mindestens 33.060 Euro. Er beschleunigt in 7,1 Sekunden auf 100 km/h, läuft 224 km/h Spitze und soll nur 4,9 Liter verbrauchen. Einziger Benziner ist der 1,8-Liter-TSI mit 180 PS und serienmäßigem Sechsgang-DSG für 30.140 Euro. Alle Leon X-Perience haben ab Werk einen Allradantrieb mit dem neuestem Haldex-5-System aus dem VW-Konzernregal an Bord.

Ab 18.Oktober beim Händler
Immer dabei sind beim Seat Leon X-Perience auch die Fahrdynamik-Systeme Vierrad-EDS (elektronische Differenzialsperren an beiden Achsen), das elektronische Vorderachs-Differenzial XDS und die Multikollisionsbremse. Optional gibt es Voll-LED-Scheinwerfer, die adaptive Geschwindigkeitsregelung ACC mit Umfeldbeobachtungssystem ,Front Assist" und City-Notbremsfunktion, eine Müdigkeitserkennung und einen Spurhalteassistenten. Ab 2. Oktober 2014 kann der Leon X-Perience bestellt werden. Ab 18. Oktober steht er beim Händler.

Lesen Sie auch:

Preise für Seat Leon X-Perience