Der neue Skoda Fabia: Kleinwagen mit innerer Größe?

Die äußere Erscheinung des neuen Skoda Fabia ist schon bekannt. Jetzt zeigt die tschechische VW-Tochter das erste Bild des Innenraums. Das Auto im Gesamten wird als ,emotional und funktional; außen kompakt, innen groß" beschrieben. Kompakt ist er, der Gegner von VW Polo und Opel Corsa, aber emotional? Zumindest das Exterieur könnte, auch wenn es in Zukunft sportlicher und kantiger daher kommt, funktionaler kaum sein. Wie sieht es mit dem künftigen Innenraum des Kleinwagens aus? Ist er groß und emotional?

Der Kleine dehnt seinen Innenraum
Der neue Fabia bietet mehr Raum für Insassen und Gepäck als sein Vorgänger. Der Fahrgastraum wird etwas länger (acht Millimeter) und breiter (vorne 21 Millimeter, hinten zwei Millimeter). Gleichzeitig erhalten Fahrer und Beifahrer etwas mehr Kopffreiheit. Das Gepäckabteil des Stadtflitzers fasst 330 Liter. Das sind 15 Liter mehr als in der noch aktuellen Version und rund 45 Liter mehr als der Durchschnitt im Kleinwagensegment. Als Beispiele: Der VW Polo kommt auf 280 Liter Fassungsvermögen, der Opel Corsa auf 285 Liter. Harte Fakten und keine Emotionen also auch beim Kofferraumvolumen und im Fahrgastraum. Dafür hat man viel Platz, um den funktionalen Fabia mit Emotionen zu beladen. Sei es mit persönlichem und bedeutendem Gepäck oder mit Personen, zu denen eine emotionale Bindung besteht.

Neue Technikfeatures: ,Simply Clever"?
Hurra! Der neue Fabia hat den aus dem Skoda Rapid bekannten Eiskratzer in der Tankklappe. Bei wie vielen Kunden die Spielerei tatsächlich zu einem Kaufentscheid führt, lässt sich leider nicht statistisch belegen. Es dürften aber nicht viele sein. Für den Kundenfang einer neuen und jungen Generation von Autokäufern sind andere Features zuständig. Erstmals kommt in einem Skoda eine Technik zum Einsatz, die das Smartphone-Display per App auf dem Infotainmentsystem des Fahrzeugs spiegelt. Außerdem lassen sich bestimmte Daten wie Verbrauch, durchschnittliche Geschwindigkeit oder die Kosten für eine Fahrstrecke auf dem Handy speichern, abbilden und mobilmachen. Abgelegt werden kann die portable Elektronik auf dem neuen Multimediacupholder in der Mittelkonsole.

Unbekannte Preise zur unbekannten Markteinführung
Wann der neue Fabia beim Händler stehen wird? Mit diesen Angaben hält sich Skoda, wie mit den künftigen Preisen, noch zurück. Einen aktuellen Fabia kann man zum Basispreis von 11.640 Euro erstehen. Dafür gibt es den nackten Fünftürer mit Dreizylinder-Benzinmotor und 60 PS.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Ein Blick hinter die Kulissen