Für Polo und Co: Neun Winterpneus der Dimension 185/60 R15 im GTÜ-Test

Wie jedes Jahr stellt sich jetzt wieder die Frage, welche Winterreifen die empfehlenswertesten sind. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat gemeinsam mit dem Automobilclub ACE aus Deutschland und dem österreichischen Autoclub ARBÖ neun aktuelle Winterpneus für Kleinwagen wie VW Polo, Ford Fiesta oder Opel Corsa in der Größe 185/60 R 15 getestet.

TS 850 von Continental überzeugt
Insgesamt kommen die Tester zu dem Ergebnis, dass die Hersteller auch bei den kleineren Größen qualitativ zugelegt haben. So überzeugte der neue TS 850 von Continental mit ausgewogenen Leistungen auf Schnee, Nässe und trockener Straße. Auch hinsichtlich der Umweltkriterien wie Rollwiderstand und Vorbeifahrgeräusch hat der Conti die Nase vorn. Mit einem vom Verband der Reifenindustrie ermittelten Durchschnittspreis von 324 Euro für vier Reifen sei der Conti allerdings auch der zweitteuerste Reifen im Test, so die GTÜ.

Dunlop auf dem zweiten Platz
Nur einen Hauch schwächer auf Nässe und bei den Umweltkriterien, dafür aber geringfügig haftfreudiger auf Schnee, schneidet der überarbeitete Dunlop Winter Response 2 ebenfalls mit der Bewertung ,sehr empfehlenswert" ab. Preislich liegt dieser Reifen pro Satz auch nur zehn Euro unter dem Conti. Der laut Reifenverband teuerste Reifen in diesem Vergleich, der Michelin Alpin A4 für 346 Euro pro Satz, muss sich diesmal mit dem dritten Platz begnügen. Eine etwas höhere Geräuschentwicklung und die etwas schwächeren Leistungen auf Nässe kosten den Sieg.

Gutes muss nicht teuer sein
Dass Gutes nicht immer sehr teuer sein muss, zeigt der ebenfalls weiterentwickelte Firestone Winterhawk 3. Er bietet für etwa 266 Euro pro Satz zwar auf Schnee nicht die optimale Leistung, zeigt dafür aber in den anderen Disziplinen keine wesentlichen Schwächen. Ein verdienter vierter Platz und das Prädikat ,Preis-/Leistungssieger" sind der Lohn der Mühen.

Tabelle in der Bildergalerie
Welche Reifen außerdem getestet wurden und wie die Pneus abgeschnitten haben, können Sie der Tabelle in unserer Bildergalerie entnehmen.

Bildergalerie: Winterreifentest: Tops & Flops