O.CT Oberscheider: 560 PS im Kombi sind einfach zu wenig

Der Audi RS 6 Avant gehört zu den weltweit stärksten Kombis. 560 PS aus vier Liter Hubraum und ein bulliges Drehmoment von 700 Newtonmeter lassen ihn zum Familien-Monster werden. So packt er nach nur 3,9 Sekunden die 100er-Marke und wird bis zu 305 km/h schnell. Die Leistung reicht gut aus, um am Samstagmorgen noch warme Semmeln vom Bäcker heimzubringen.

3,4 Sekunden auf Tempo 100
Doch dem Team der O.CT Oberscheider Tuning GmbH ist das Auto wahrscheinlich viel zu schwach. Sonst wäre es nicht zu erklären, dass die Schweizer die Motorelektronik modifizieren, um noch mehr Power rauszukitzeln. Nach der Umprogrammierung des Steuergerätes feuert der V8 mit 670 PS und 880 Newtonmeter. Das hat den angenehmen Nebeneffekt, dass die Tachonadel schon nach 3,4 Sekunden in den dreistelligen Bereich saust und einen Spitze von 300 km/h drin ist. Wer will, kann beim Oberscheider die Höchstgeschwindigkeit aber auch auf 320 km/h ,oder mehr" anheben lassen, dann wären aber spezielle Reifen nötig, so der Tuner.

680 PS mit Sportauspuff
Für hintendran kann noch eine Sport-Abgasanlage mit Klappensteuerung bestellt werden, die nochmals die Leistung anhebt und somit 680 PS ermöglicht. Die Preise für die Leistungssteigerungen hat der Tuner noch nicht bekannt gegeben. Ein Serien-RS-6 ist ab 107.900 Euro zu haben.

Bildergalerie: Getunter Audi RS 6 Avant: Familien-Monster