Schnitzer BMW 4er Coupé als Konzeptauto von ,Tune it! Safe!"

Nur seriöses und sicheres Tuning bringt den erhofften Fahrspaß, glaubt der Verband Deutscher Automobil Tuner e.V. (VDAT). Deshalb bringt der Tunerverband alljährlich ein besonders sicheres Konzept-Auto auf den Weg. Wie schon in den vier letzten Jahren wurde ein Auto zu einem ungewöhnlichen Polizeifahrzeug umgerüstet. Diesmal ist es ein BMW 4er Coupé.

Rund 50 PS mehr
2013 ist auch BMW Partner der Initiative "Tune It! Safe!" des Verbandes, die von der Polizei und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Straßenentwicklung unterstützt wird. Für die Ausstattung des 428i Coupé war größtenteils der Aachener BMW-Tuner AC Schnitzer verantwortlich. Beim ACS4 2.8i Coupé ließ Schnitzer den Motor von 245 auf 294 PS und von 350 auf 420 Newtonmeter erstarken. Das Fahrzeug beschleunigt nun von null auf 100 km/h in 5,7 Sekunden – 0,2 Sekunden schneller als in der Serie.

Doppelauspuff als Highlight
Akustisches und optisches Highlight ist der Doppel-Nachschalldämpfer aus Edelstahl mit verchromten Auspuffendblenden. Auf den Leichtbau-Schmiedefelgen in 9,0J x 21 Zoll werden Reifen in der Größe 245/30 ZR21 montiert. Für eine tiefe und sichere Straßenlage sorgt zudem ein in Zug- und Druckstufe verstellbares Rennsportfahrwerk von Schnitzer sowie ein Aerodynamikumbau mit Frontspoiler, Heckdiffusor, Heck- und Dachheckspoiler. Im Innenraum können sich die Ordnungshüter auf Alu-Pedale und auf eine Alu-Fußstütze freuen. Das Konzept-Auto zeigt große Teile des Tuning-Programms von AC Schnitzer, die alle käuflich zu erwerben und TÜV-geprüft sind. Foliatec sorgte für die Beklebung mit dem offiziellen Foliendekor, Hella installierte die Signalanlage. Das getunte Polizei-Coupé wird auf der Essen Motor Show (30. November bis 8. Dezember 2013) am Stand des VDAT präsentiert. Danach ist es auf Ausstellungen, Messen und Events in ganz Deutschland zu sehen.

Sicheres Polizei-Coupé