Hersteller bietet Tuning-Teile als Zubehör an

Wer seinen Mazda CX-3 ein bisschen aufhübschen möchte, muss sich nicht unbedingt einen externen Tuner suchen: Der Hersteller bietet nun auch selbst entsprechendes Zubehör an. Das wäre unter anderem ein schickes Make-up in Schwarz-Rot: Zum neuen Kleid gehören eine zweifarbige Frontschürze ebenso wie schwarz-rot lackierte Seitenschwelleraufsätze und eine entsprechende Heckschürze.

Dachspoiler und Unterfahrschutz
Ein schwarzer Dachheckspoiler kann ebenso bestellt werden wie ein silberfarbener Unterfahrschutz oder 18-Zöller mit markanten V-förmigen Speichen. Zudem sind individuelle Foliendesigns im Programm. Und um die praktischen Seiten des CX-3 zu verbessern, ist nun auch ein Lastenträger für Dachboxen oder ähnliche Transportsysteme orderbar.

Teile beim Mazda-Händler
Die Anbauteile gibts beim Mazda-Händler, beispielsweise die Frontschürze kostet 381 Euro, die Schwelleraufsätze sind für 446 Euro zu haben und die Heckschürze wird für 464 Euro angeboten – hinzu kommen noch Montagekosten und Einbaumaterial.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Mazda CX-3: Tuning ab