Regula tunt den Audi R8 V10 Spyder

Obwohl er nie auch nur annähernd die Verkaufszahlen des Porsche 911 erreichte, ist der Audi R8 eine feste Größe im Sportwagenmarkt. Der bei der quattro GmbH in Neckarsulm produzierte Mittelmotor-Bolide wird nun von Regula Tuning in Schwerte bearbeitet.

Carbon-Bodykit
Regula hat ein facegeliftetes Modell des R8 V10 Spyder mit einem komplett aus Carbon gefertigten Bodykit versehen. Das Paket ist für alle Coupé- und Spyder-Modelle sowie für alle Auspuffvarianten – V8, V10, V10 GT und V10 Facelift – verfügbar. Es besteht aus Frontschürze, Seitenschwellern, Heckschürze, besonders großen Auspuff-Endrohren sowie einem fest integrierten Heckspoiler und kostet 7.950 Euro.

Motorentechnisch unverändert
Für den Straßenkontakt sorgt ein Satz Oxigin-Oxrock-Felgen, an der Vorderachse in 8,5 x 20 Zoll mit 265/30-20er-Bereifung und an der Hinterachse in 11 x 20 Zoll mit 305/25-20. Motortechnisch ist der Regula-R8 ungeschoren davongekommen. Die 525 Serien-PS reichen nach Ansicht des Tuners aus.

Gallery: Dezent ist was anderes