MTM S8 Talladega: 760 PS verschaffen dem Viertürer 325 km/h Spitze

Am 24. März 1986 brannte ein Audi 5000 CS Turbo quattro auf dem Talladega Speedway in Alabama einen neuen Rekord in den Asphalt: Auf dem Oval kam die Limousine auf einen Schnitt von 332 km/h. Und auf der längsten Gerade zeigte die Tachonadel 350 km/h an. Als Antrieb diente dem US-Modell (bei uns war das Auto als Audi 200 Turbo bekannt) ein 2,2-Liter-Fünfzylinder-Turbomotor mit fünf Ventilen pro Zylinder und 650 PS. Die Motoren Technik Mayer GmbH aus Wettstetten, besser bekannt als MTM, will mit dem S8 Talladega an diesen Rekord erinnern. Da das Erscheinen des viertürigen Boliden mit dem 25. Jahrestag der MTM-Firmengründung zusammenfällt, wird es 25 Fahrzeuge geben.

325 km/h Spitze
Die Daten klingen nach einen ultimativen Boliden: Der Vierliter-V8 stammt aus dem RS 6 und wurde an Turboladern, Abgasanlage und Wasserkühlung modifiziert. Im Talladega liefert die Maschine nun bei 5.950 Touren bärige 760 PS. Das maximale Drehmoment von 945 Newtonmeter verschafft zwischen 1.700 und 5.500 Touren brachialen Vortrieb. Zudem hat das MTM-Team Hand an die Software des Getriebes gelegt, um die Schaltpunkte bei 7.000 Umdrehungen anzusiedeln. Laut Tuner stürmt der MTM S8 Talladega in 3,48 Sekunden auf Tempo 100, knackt die 200-km/h-Marke nach 10,51 Sekunden und erreicht 325 km/h Spitze. Dann wird mit Rücksicht auf die straßentaugliche Bereifung abgeregelt. Firmenchef Roland Mayer ist sich aber sicher: ,In einer Ausprägung, die für schnelle Runden in Nardo taugt, wären mehr als 350 km/h kein Problem".

Knapp 188.000 Euro
Der Serien-S8 von Audi liefert 520 PS und 650 Newtonmeter. Er kostet 115.800 Euro. Für die MTM-Variante kommt noch einiges hinzu: Für die Leistungssteigerung und die Vierrohr- Edelstahlabgasanlage mit Klappensteuerung sind noch mal etwa 35.000 Euro fällig, die Elektronik für die Tieferlegung des Luftfahrwerks kostet zirka 2.200 Euro. 21-Zöller mit 295er-Pneus sind für 6.300 Euro zu haben und ein Aerodynamik-Kit mit hohem Carbonanteil steht mit 15.000 Euro auf der Rechnung. Hinzu kommt noch das Interieurpaket – und so summieren sich 189.708 Euro.

Lesen Sie auch:

Limitierter Luxus-Bolide