LA Auto Show 2014: Cabrio-Studie zeigt künftiges Lexus-Design

Toyotas Nobel-Marke Lexus zeigt auf der LA Auto Show (21. bis 30. November 2014) die Cabrio-Studie LF-C2. Der 2+2-Sitzer ist der offene Ableger des Coupés RC, das auch nach Deutschland kommt. Vor allem auf die Boliden-Variante RC F, die Ende Januar 2015 erscheint, sind wir schon richtig heiß. Schließlich tritt sie mit 477 PS aus einem Fünfliter-V8 gegen Audi RS 5 und BMW M4 an. Die schwächeren RC-Versionen werden von einem 318 PS starken 3,5-Liter Benziner oder einem Hybriden mit zirka 220 PS Systemleistung angetrieben und sollen erst gegen Ende 2015 kommen. Die Preise wurden noch nicht verraten.

Große Luftöffnungen
Ob, wann und mit welchen Motoren das nun vorgestellte Cabrio gebaut wird, will bei Lexus noch niemand sagen. Das Concept Car trägt den Look des RC, wurde optisch aber nachgewürzt. Bescheidenheit ist dem Konzeptauto fremd: Der riesige Diabolo-Grill ist wie gemacht, um ein dahinterliegendes Kraftwerk (vielleicht auch den V8?) mit Sturmwind zu fluten. Ohnehin spielen die Luftströme zu Motor und Bremsen beim LF-C2 eine große Rolle: Die entsprechenden Ein- und Auslässe in den Schürzen und Schwellern sind deutlich ausgeprägt und groß dimensioniert. Viel Wind wären jedoch derzeit auch die Passagiere des LF-C2 ausgesetzt, denn ein Verdeck sucht man am Designentwurf vergebens. Der Hersteller hält sich in diesem Punkt etwas bedeckter als das Auto auf der Messe und gibt die Dach-Lösung noch nicht preis. Wir gehen aber davon aus, dass es eine Metall-Klapp-Konstruktion wird, ähnlich wie beim aktuellen IS-Cabriolet.

Touchpads und Displays
Fahrer und Beifahrer nehmen in ausgeprägtem Sportgestühl Platz. Im Fond gibt es zwei Notsitze, die Mittelkonsole zieht sich durch den gesamten Innenraum. Vor allem bei technischen Spielereien haben die Ingenieure nicht gespart: So werden wichtige Funktionen via Touchpads am Lenkrad und in der Mittelkonsole bedient, große Displays zeigen wesentliche Informationen an. Eine klassischen Analoguhr zwischen den mittigen Luftdüsen erinnert aber an frühere Zeiten im Automobilbau.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Lexus LF-C2: Ausblick