Kia Sorento X-Car: Promo-SUV für die X-Men

Warum ein Promo-Auto für den DVD- und Blu-Ray-Start eines Kinofilms gebaut wird, muss man nicht verstehen. Im Falle des Kia Sorento X-Car sind wir aber gnädig. Schließlich hat er viele, sehr gefährlich aussehende Krallen und einen Heckspoiler, der aussieht, wie die Frisur von Wolverine. Sie ahnen es bereits, der Sorento X-Car hat etwas mit den Comic-Helden der X-Men zu tun. Genauer gesagt wurde er mit Twentieth Century Fox aufgebaut, um den Film ,X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" zu promoten.

Neuer Werbeclip mit X-Men und Rafael Nadal
Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt sogar ein Gewinnspiel, bei dem Sie DVDs des Films abstauben können. Die Frage, an der Sie sich die Zähne ausbeißen müssen: Von welcher X-Men-Figur haben sich die Designer des Sorento X-Car am meisten inspirieren lassen? Oh je, das ist knackig! Nachdem Sie also die DVD zu Hause haben, können Sie sich auch auf einen neuen Werbeclip freuen, den Kia Mitte Dezember auf seinen sozialen Kanälen veröffentlichen wird. Darin kämpft Kia-Testimonial und Tennis-Held Rafael Nadal zusammen mit den X-Men gegen fiese Riesenroboter-Schurken, die die Australien Open 2015 bedrohen.

Enthüllung Anfang 2015 in Melbourne
Wir hoffen, Nadal und die X-Men behalten die Oberhand, denn auf dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres soll der Kia Sorento X-Car erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Anschließend wandert er über verschiedene Automessen und zeigt den Fans die Krallen.

Lesen Sie auch:

Ein SUV wie Wolverine