Viele Neuheiten auf der IAA 2015

Auf der IAA 2015 in Frankfurt (17. bis 27. September) wird der Münchner Autobauer BMW gleich drei Modelle präsentieren, die in Zukunft mit der Plug-in-Hybrid-Technik erhältlich sein werden. Zusammen mit dem X5 xDrive40e, der kurz vor der Markteinführung steht, bietet BMW die eDrive Technologie dann in vier Fahrzeugsegmenten an.

2er Active Tourer als Allrad-Hybrid
Besonders im Vordergrund steht dabei die Plug-in-Hybrid-Variante des 2er Active Tourers: Der BMW 225xe. Die unter der Rückbank verbaute Lithium-Ionen-Batterie versorgt den 2er mit genug Strom für 41 völlig emissionsfreie Kilometer – wobei die elektrische Leistung komplett an die Hinterachse geht. In Kombination mit dem 1,5 Liter großen Dreizylinder-TwinPower-Turbomotor, der die Vorderachse antreibt, ergibt sich eine Systemleistung von 224 PS. Außerdem wird der 225xe im Hybrid-Betrieb dann zum elektrifizierten Allradler, was sich vor allem bei schlechten Wetterbedingungen bezahlt machen kann. Im kombinierten Verbrauch liegt der 225xe bei nur 2,1 bis 2,0 Liter auf 100 Kilometer. Erhältlich ist der 225xe ab März 2016. Preislich geht es bei 37.800 Euro los.

Breite Hybrid-Palette
Neben dem 225xe ergänzt BMW sein Hybrid-Portfolio noch mit zwei weiteren Neuheiten: Dem 740e, der im Rahmen der Weltpremiere des neuen 7ers in Frankfurt präsentiert wird, und dem 330e, der die ebenfalls auf der IAA 2015 neu vorgestellte 3er-Reihe mit einem Plug-in-Hybrid bereichert. Neben den neuen Hybrid-Modellen präsentiert BMW auf der IAA 2015 in Frankfurt (17. bis 27. September) noch viele weitere Modelle und technische Neuerungen – auch zum Thema BMW-i-Elektrofahrzeuge.

Lesen Sie auch:

BMW bringt neue Hybrid-Modelle