Fünfte Raumgleiter-Generation ab April 2015 erhältlich

Im April 2015 kommt die nunmehr fünfte Modellgeneration des Renault Espace auf den deutschen Markt. Der europäische Urmeter-Van soll dabei SUV-, Van- und Oberklasse-Merkmale miteinander verbinden. Jetzt wurden die Preisvorstellungen bekannt gegeben.

Basispreis ab 33.550 Euro
Die Einstiegsversion ,Life" kommt mit dem kleinsten Dieselmotor ENERGY dCi 130 und ist in der fünfsitzigen Variante ab 33.550 Euro zu haben. Ab Werk gibt's dafür bereits ein neues R-Link 2 Online-Multimediasystem mit 8,7-Zoll-Touchscreen, eine Panoramawindschutzscheibe, Voll-LED-Scheinwerfer sowie 17-Zoll-Alus. Außerdem lässt sich die zweite (optional auch die dritte) Sitzreihe per Fingertipp über das R-Link 2 oder eine Bedieneinheit im Kofferraum im Boden versenken.

,Intens" und ,Initial Paris"
Der Espace ,Intens" ist als manuell geschalteter 130-PS-Diesel (ab 37.600 Euro) und als 160-PS-Diesel mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (ab 40.150 Euro) erhältlich. Außerdem steht ein neues Benzinaggregat mit 200 PS (ab 38.450 Euro) parat. Für die Topversion ,Initial Paris" sind ausschließlich die beiden Topmotorisierungen – der 160-PS-Selbstzünder (ab 46.200 Euro) und der 200-PS-Otto-Motor (ab 44.550 Euro) – vorgesehen.

Serie in der Top-Ausstattung
In der Top-Linie nehmen Fahrer und Beifahrer ohne Aufpreis auf elektrisch verstellbaren Sitzen mit Massagefunktion, Heizung und Nappa-Lederbezug Platz. Das Surround-Soundsystem mit zwölf Lautsprechern ist genau wie die 19-Zoll-Räder serienmäßig. Ebenfalls ab Werk sind im ,Initial Paris" eine dynamische Allradlenkung sowie ein adaptives Fahrwerk verbaut.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Das kostet der neue Renault Espace