Neuer Dethleffs Evan: Für Kurztrips und Stadtbesuche

Ein kompaktes Reisemobil und ein Familienvan in einem – das soll der neue Dethleffs Evan sein. Unter der schicken Karosserie steckt das Fahrgestell des Fiat Ducato, vorangebracht wird das kleine Haus auf Rädern von Dieselmotoren zwischen 115 und 177 PS. Für Kurzreisen ins Grüne bietet der Evan gurtgesicherte Sitze und Schlafgelegenheiten für bis zu sechs Personen. Eine Küchenzeile inklusive Kühlschrank, eine zentrale Sitzgruppe und ein integriertes Bad mit Dusche machen die Reisenden unabhängig von teuren Hotels oder Schwiegermutters Wohnung. Die ab Werk montierte Diesel-Standheizung hält die gute Stube im Winter warm.

5,65 Meter lang
Doch selbst für einen Ausflug in den Großstadtdschungel soll sich das Motorhome bis zu einem gewissen Grad gut eignen. Mit 5,65 Meter Länge und 2,15 Meter Breite ist für das rollende Appartment besser ein Parkplatz zu finden, als für viele größere Wohnmobile. Damit lassen sich dann beispielweise auch die Kartons vom neuen Kleiderschrank aus dem Möbelhaus abholen. Praktisch zum Beladen sind eine breite Tür an der Seite und eine auf Wunsch extrabreite Hecktür.

Ab 56.599 Euro
Den Evan gibt es in drei verschiedenen Ausstattungslinien und mit zwei Grundrissen. Der Preis startet bei 56.599 Euro für die Ausstattung Active mit 115 PS, für einen Mindestpreis von 68.599 Euro gibts das Top-Modell Performance mit 148 PS. Gegen Aufpreis sind auch Motoren mit 177 PS zu haben.

Bildergalerie: Van zum Wohnen