Volvo bietet ,In-car"-Lieferdienst

Vorweihnachtszeit ist Einkaufszeit – sowohl in den Innenstädten als auch Online. Ob ,Black Friday" oder ,Cyber Monday", mittlerweile ist die besinnliche Zeit eher eine Schlacht des stressigen Einkaufens. Der schwedische Autohersteller Volvo bietet daher jetzt einen Service an, der Abhilfe schaffen soll – ,Volvo In-car Delivery".

Erst Schweden, dann die Welt?
Dazu kooperiert Volvo mit dem Logistikunternehmen PostNord, dem Online-Store Lekmer.com und dem Online-Lebensmittelhändler ,mat.se". Momentan ist der Dienst nur für Volvo-Fahrer in Göteborg verfügbar, soll aber künftig mit weiteren Partnern erst auf ganz Schweden und schließlich auch auf andere Länder ausgeweitet werden.

Einfaches Prinzip
Der Service ist recht simpel: Bestellt man in einem der kooperierenden Shops, hat man die Möglichkeit, als Versandoption ,In-car Delivery" zu wählen. Der Lieferant erhält dazu auf einem Smartphone oder Tablet einen digitalen Schlüssel zum Fahrzeug. Dieser funktioniert allerdings nur ein einziges Mal. Sind die Waren schließlich im Kofferraum des Autos abgeliefert, erhält der Kunde eine Benachrichtigung und kann – beispielsweise nach Feierabend – mit erledigten Einkäufen entspannt nach Hause fahren. Durch den gesparten Stress steigt so bestimmt auch wieder die Vorfreude auf das Fest.

Lesen Sie auch:

Gallery: Entspannt Shoppen mit Volvo