25-Jährige vertritt nun ein Jahr lang die Tuning-Szene

Der Kampf um den Titel der Miss Tuning 2014 ist entschieden: Veronika Klimovits aus Berlin ist das neue Gesicht der Tuning-Branche. Die 25-Jährige ist seit drei Jahren Fotomodell und macht derzeit eine Ausbildung zur Heilpraktikerin. In ihrer Freizeit interessiert sie sich vor allem für Kunst und Fotografie und füllt gelegentlich auch selbst mal eine Leinwand. Nach vier Messetagen setzte sie sich im Finale des Schönheitswettbewerbs am 4. Mai auf der Tuning World Bodensee (1. bis 4. Mai 2014) gegen ihre 20 Konkurrentinnen durch.

Überglückliche Siegerin freut sich auf Kenia
,Ich bin überglücklich. Die anderen Mädels waren alle so toll, ich hätte nie gedacht, dass ich gewinne", jubelt die frisch gekrönte Siegerin. Am meisten freut sich die Nachfolgerin von Leonie Hagmeyer-Reyinger jetzt auf das Hochglanz-Fotoshooting für den Miss-Tuning-Kalender 2015 in Kenia. Die erotischen Fotos, auf denen Klimovits mit außergewöhnlichen Autos posieren wird, werden jedes Jahr an einer exklusiven Location aufgenommen. Als Fotograf fungiert auch dieses Jahr wieder Max Seam. Nach der Kenia-Reise warten zwölf Monate voller VIP-Events und ein Jetset-Leben im Scheinwerferlicht auf die Siegerin.

Ein getunter Dienstwagen für die Amtszeit
So stehen die ,Key Visual"-Werbekampagne für die nächste Tuning World Bodensee (30. April bis 3. Mai 2015) sowie zahlreiche Autogrammstunden an. Außerdem bekommt Klimovits für die Dauer ihrer Amtszeit einen getunten Skoda Rapid Spaceback als Dienstwagen zur Verfügung gestellt. Den 220 PS starken Mercedes, den sie sonst fährt, stellt sie während ihrer Amtszeit gerne mal in die Garage. Den Autoschlüssel des Skoda nahm Klimovits bereits entgegen. Überreicht wurde er vom mehrfachen deutschen Rallyemeister Matthias Kale und Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann.

Preise für Platz zwei und drei
Auch die Zweit- und Drittplatzierten, Julia Oemler (19, aus Petersberg) und Viktoria Fischer (20, aus Schwabmünchen), gingen nicht leer aus. Die beiden dürfen sich über ein ordentliches Taschengeld für die nächste Shoppingtour freuen. Julia gewinnt als Zweitplatzierte außerdem noch einen einwöchigen Sommerurlaub für zwei Personen.

Erfolgreicher Messeauftritt von Top Gear
Doch nicht nur die Gewinnerinnen des Miss-Tuning-Wettbewerbs freuten sich über ihren Messe-Erfolg. Auch das Team der Auto News Medien GmbH war mit ihrem Messeauftritt mehr als zufrieden. Diesmal kamen wir nicht ausschließlich als Berichterstatter, sondern stellten an einem eigenen Messestand (Halle B1, Stand 506) das jüngste Magazin aus unserem Verlag vor: die deutsche Printausgabe von Top Gear. Tausende Messebesucher zeigten sich interessiert und rissen uns das aktuelle Heft aus den Händen.

Bildergalerie: Miss Tuning 2014 steht fest