Die heißen Motive des Stahlgruber-Kalenders 2016

In Autowerkstätten ist Stahlgruber ein fester Begriff. Und zwar nicht nur durch Ersatzteile und spezielles Werkstattzubehör, sondern auch durch Fotos leicht bekleideter Damen im Schrauberambiente.

Volksnahe Models
Seit elf Jahren versorgt Stahlgruber einen ausgewählten Personenkreis mit dem Werkstattkalender. Auf den erotischen Motiven sind ausschließlich Kundinnen des Unternehmens zu sehen. Falls Interesse für den Modeljob besteht: Bis Ende Januar 2016 läuft die Bewerbungsfrist für die 2017er-Ausgabe.

Exklusive Erotik
Ganz neu ist die Einbindung in die sogenannte ,Augmented Reality". Wer mit seinem Handy und der App namens Aurasma ein Kalenderblatt abscannt, bekommt ein Video der betreffenden Dame zu sehen. Apropos bekommen: Der Stahlgruber-Kalender ist streng limitiert und kann nicht käuflich erworben werden. Macht aber nichts, denn wir zeigen Ihnen die schönsten Motive.

Lesen Sie auch:

Gallery: Werkstatt-Träume