310 PS starker Kompakt-Bolide kommt im Sommer

Lange müssen wir nicht mehr warten: Im Sommer 2015 kommt der Honda Civic Type R endlich zu den Händlern. Und bis dahin bleibt die Vorfreude groß: Der neue Type R wird nämlich von einem Zweilitermotor befeuert, der satte 310 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment liefert. Honda gibt den Spurt auf 100 km/h mit 5,7 Sekunden an. Wie auch die Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h gilt das als Bestwert unter den vorderradgetriebenen Kompaktsportlern. Apropos Bestwert: Der Type R hat die Nordschleife des Nürburgrings in 7:50 Minuten umrundet und damit den Rekord des Renault Mégane R.S. Trophy-R von 7:54 Minuten geknackt.

GT-Pack mit vielen Ausstattungsmerkmalen
Der Hersteller hat nun den Basispreis verraten: Die Fahrmaschine wird ab 34.000 Euro zu haben sein. Für 2.500 Euro mehr, also für 36.500 Euro, gibt's den kompakten Boliden mit dem ,GT-Pack". Darin sind die gängigsten Ausstattungsmerkmale gebündelt. Dazu zählen Parkpiepser vorn und hinten, Licht- und Regensensoren, elektrisch anklappbare Außenspiegel und eine Zweizonen-Klimaautomatik. Außerdem verfügt das Connect-Infotainmentsystem zusätzlich über eine Garmin-Satellitennavigation nebst fünf Jahre kostenloser Kartenupdates. Und außerdem gibt's ein 320-Watt-Audiosystem, acht Lautsprecher und ein CD-Player.

Viele Assistenten
Mit dem GT-Pack kommen zudem verschiedene Assistenzsysteme an Bord. Zu den Kamera- und radarbasierten Sicherheitssystemen gehören ein Kollisionswarnsystem, ein Spurhalteassistent, eine Verkehrszeichenerkennung, ein Fernlichtassistent, ein Toter-Winkel-Warner und ein Ausparkassistent. Der City-Notbremsassistent ist übrigens immer ab Werk dabei.

Lesen Sie auch:

Honda Civic Type R: Preis fix