Neue Motoren für 2er, 4er und 5er

Es ist schon beinahe eine gute Tradition bei BMW: Pünktlich zum Sommer eines jeden Jahres werden viele Baureihen um neue Motoren ergänzt, hinzu kommt Feinschliff im Detail. Auch 2014 ist es wieder so, im Blickpunkt stehen diesmal 2er, 4er und 5er.

Allrad im 2er
Beginnen wir unseren Überblick bei der niedrigsten Nummer. Das BMW 2er Coupé wird um den 228i mit 245 PS ergänzt. Der aufgeladene Vierzylinder steht mit 34.850 Euro in der Preisliste. Als erster Allrad-2er rückt der M235i xDrive ins Programm. Er wird ausschließlich mit Achtgang-Automatik angeboten und kostet 48.000 Euro.

Offene Basis
Deutlich mehr tut sich bei der 4er-Reihe, hier speziell beim Cabrio und dem neuen Gran Coupé. Den offenen Einstieg markiert das 420i Cabrio mit 184 PS für 42.900 Euro. Dazu gesellen sich mit dem 425d (218 PS) und dem 430d (258 PS) weitere Dieselvarianten. Der größere Selbstzünder steht mit 55.550 Euro in der Liste. Außerdem sind der 435i und der 435d nun mit Allrad zu haben.

Schick und stark
Ganz im Zeichen des Vierradantriebs steht die Erweiterung beim BMW 4er Gran Coupé. Bereits für den 420i ist dieser künftig erhältlich, 38.250 Euro müssen dann investiert werden. Am anderen Ende der Palette rangiert der 435d xDrive mit 313 PS für 54.300 Euro.

Mehr Kraft im 5er
Für Flottenkunden und Dienstwagen-Piloten sind die Änderungen bei der 5er-Reihe interessant. Sowohl beim 518d als auch beim 520d gibt es jetzt sieben PS mehr unter der Haube. Damit steigt die Leistung auf 150 PS (518d) respektive 190 PS (520d). Der kleinere Diesel kostet als Limousine 40.100 Euro, der 520d liegt bei 42.600 Euro. Für die Touring-Ausführung sind jeweils 2.500 Euro Aufpreis zu veranschlagen. Neu ist außerdem die Kombination des 520d mit Allradantrieb. Den 520d xDrive gibt es nur mit Achtgang-Automatik, die Preise beginnen bei 47.400 Euro.

Mitdenkendes Getriebe
Ansonsten kommen eher kleinere Änderungen im BMW-Programm zum Tragen. Das Navigationssystem Business und das Radio Professional werden schneller und ermöglichen Audio-Streaming per Bluetooth. Im X5 wird die Achtgang-Automatik optimiert. Beim 5er GT ist eine Lederausstattung immer Serie, die 7er-Reihe wird um eine ,Edition Exclusive" ergänzt. Sie bietet unter anderem mehr Leder und spezielle Alufelgen. Neu ist bei den Baureihen vom 1er bis zum 5er eine vorausschauende Schaltstrategie der Achtgang-Automatik, falls sich im Auto ein Navigationssystem befindet.

BMW rüstet nach