Volvo präsentiert S60L T6 Twin Engine in Shanghai

Ab Juni 2015 wird der Volvo XC90 T8 weltweit erhältlich sein und bereits seit 2012 ist der Volvo V60 D6 auf dem europäischen Markt verfügbar. Nun debütiert der nächste Marken-Vertreter mit Plug-in-Hybridsystem. Der schwedische Hersteller präsentiert auf der Shanghai Auto Show 2015 (22. bis 29. April) den S60L T6 Twin Engine.

Technische Daten des Hybrid-Systems
In der Langversion der Mittelklasse-Limousine schlägt ein Zweiliter-Vierzylinder-Benziner-Herz aus Volvos Drive-E-Motorenfamilie. Gekoppelt mit einem 68-PS-Elektromotor erreicht das Verbrenner-Elektro-System eine Leistung von insgesamt 306 PS und erzeugt dabei ein Maximal-Drehmoment von 550 Newtonmeter. Mit 49 Gramm CO2 pro Kilometer wird der Emissionswert angegeben. Darüber hinaus soll sich der Schwede bis zu 53 Kilometer weit rein elektrisch bewegen lassen.

Preise und Markteinführung nach China-Premiere
Premiere und Markteinführung liegen beim Volvo S60L T6 Twin Engine nahe beieinander: Bereits am Tag der Premiere, am 22. April 2015, kommt der schwedische Saubermann in China auf den Markt. Dabei soll es vorerst auch bleiben, denn die Limousine wird nicht nur im Dreistromland produziert (Chengdu, China), sondern wurde mit dem erweiterten Radstand auch extra für den chinesischen Fahrzeugmarkt entwickelt. Was der fernöstliche Autokäufer für einen hybriden S60L löhnen muss, ist noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch:

Schwedischer Saubermann für China